Zukünftige TouristikerInnen auf bedeutendster Reisemesse

Für SchülerInnen der 4. und 5. HLT Weyer und ihre Lehrerinnen ging es am 6. März erstmals nach Berlin, auf die ITB, die bedeutendste Reisemesse weltweit. Aussteller aus aller Welt, darunter eTravel-Unternehmen, Reiseveranstalter und Tourismusorganisationen, ermöglichten einen einzigartigen Einblick in die internationale Tourismuswirtschaft.

Einmal in Berlin – da darf auch die historische Komponente nicht zu kurz kommen! Bereichert wurde die Exkursion durch ein geschichtliches Programm, das die SchülerInnen und Lehrerinnen an besondere Orte in der ehemaligen DDR führte. Das Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, das Spionagemuseum am Potsdamer Platz oder der berühmteste Grenzübergang durch die Berliner Mauer „Checkpoint Charlie“ waren nur einige Beispiele der beeindruckenden Stationen dieses Aufenthalts.

Wieder wohlgelandet in Wien ist man sich einig: Eine Wiederholung dieser Exkursion ist unbedingt erwünscht!

Veröffentlicht unter Allgemein