Zielgerichtet zum Erfolg

Am Donnerstag, den 26.4.2019 nahm erstmals ein kleines Team unserer Schule an den Landesmeisterschaften für Orientierungslauf teil. Mit Spezialkarten galt es eine vorgegebene Strecke mit bis zu 14 Kontrollstellen möglichst rasch zu absolvieren. Das Burschenteam mit Daniel Razocher aus der II HLT. Florian Teufl aus der III HLW und Paul Larch aus der IV HLW erreichten auf Anhieb den 3. Platz in der Oberstufenwertung. Gratulation!

Die Schülerinnen Verena Salzwimmer und Elena Harrer aus der II HLW schafften in der Schnupperklasse als Team den hervorragenden 4. Platz. Das Mädelsteam aus der IV HLW mit Hannah Punz, Bettina Henöckl und Michaela Staudinger vergaben leider eine Topplatzierung durch einen fehlenden Kontrollpunkt – Schade!

Nichts desto trotz, alle Teilnehmer/innen hatten Spaß an dieser besonderen Herausforderung und gaben sich überzeugt – nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
Veröffentlicht unter Allgemein