Know-How aus Weyer für Nairobi

Sr. Esther Migayo arbeitet in einem Armenviertel in der Hauptstadt Kenias an Möglichkeiten der Berufsausbildung für Jugendliche.  Informationen und Anregungen zum Bereich Tourismus und Catering holte sie sich in den Berufsbildenden Schulen Weyer.

Mit dem Projektreferenten der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, Luggi Frauenberger, besuchte sie die Schule und ließ sich von Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen und Lehrern Interessantes rund um die verschiedenen angebotenen Ausbildungen erklären. Andererseits erzählte sie in einer Klasse über ihre Schule und die Lebensumstände im Slum, in dem sie lebt und arbeitet. Viele der Weyerer Schülerinnen und Schüler waren selbst schon oft als Sternsinger unterwegs, um Projekte wie das von Sr. Esther zu unterstützen.[slideshow_deploy id=’1469’]

Veröffentlicht unter Allgemein