Genussmanager on Tour

Eine Exkursion der besonderen Art erlebten die zukünftigen Genussmanager des Schulzentrums Weyer unter der Leitung von den Käsesommelier Martin Eibenberger BEd in Schlierbach und Empfing bei Ardagger.

Der Hl. Theodul und der Hl. Lucius sind die Schutzheilige der Käsehersteller und so ging es zu Beginn der Fortbildung in das Zisterzienserstift Schlierbach. Die Führung durch die Schaukäserei bot Einblicke in die Produktionsräume und Arbeitsprozesse, sowie die qualitative hochwertigen Produkte des Hauses.

Danach durfte selbstverständlich eine Verkostung der aromatischen Köstlichkeiten nicht fehlen.

Weiter ging es nach Empfing, wo die angehenden Käsekenner in die Rohkäseproduktion eingeweiht wurden. „Ziegenkäse Neu“, einer der innovativsten Käsebetriebe des Mostviertels, hat sich ganz dem Rohmilchkäse verschrieben und so wurden die Schülerinnen und Schüler genau über die Arbeitsprozesse, Säuerungskulturen und Labanwendungen informiert.

Nach der abschließenden Verkostung waren sich alle angehenden Käseexperten einig, dass diese Käsesorten am internationalen Markt genauso reüssieren wie am heimischen.

Jetzt steht einem positiven Abschluss der Prüfung zum Diplomierten Käsekenner (Anfang Februar) nichts mehr im Wege.

Genussmanager2015

Veröffentlicht unter Allgemein

28. Januar 2019 - @ BBS Weyer
  • Feb 2019

  • 13. Februar 2019 - @ BBS Weyer
  • '>Life-Radio-Ski-Tag
    14. Februar 2019 - @ Höss

  • 15. Februar 2019 - @ BBS Weyer
  • Aktuelle Beiträge