Budapest – eine vorweihnachtliche Kulturreise der V HLW

Von wegen ruhiger und vorweihnachtlicher Entspannung – keine Spur!

Mitten in der Nacht ging es los, Abfahrt am Bahnhof in Amstetten um 4:19, bei frostigen Minus 9 Grad tourten wir durch die kulturellen Highlights der Stadt, natürlich mussten wir uns an dem einen oder anderen Punsch wieder ein wenig erwärmen. Vom wunderschönen Parlament, bis zum mittelalterlichen Burgberg, dem unterirdischen Labyrinth bis hin zur großen Markthalle, der Synagoge und dem jüdischen Viertel mit seinen zahlreichen Lokalen und den beeindruckenden Ruinenbars.

Gott sei Dank ist in den alten Gemäuern niemand verloren gegangen und alle erreichten müde aber wohlbehalten wieder Weyer.

Veröffentlicht unter Allgemein

28. Januar 2019 - @ BBS Weyer
  • Feb 2019

  • 13. Februar 2019 - @ BBS Weyer
  • '>Life-Radio-Ski-Tag
    14. Februar 2019 - @ Höss

  • 15. Februar 2019 - @ BBS Weyer
  • Aktuelle Beiträge