#bewegwas@home

Home-office im Unterrichtsfach Bewegung und Sport hinderte die Lehrerinnen der BBS-Weyer nicht daran, den traditionellen „Tag der Bewegung“  durchzuführen.

Am 29. April 2020 sammelten daher Schüler*innen und Lehrer*innen Kilometer unter dem Jahresmotto

Schneller – höher – weiter –!

Nach dem allgemeinen Thema des Vorjahres („In Balance –Körper, Geist und Seele“) wurde für dieses Jahr wieder ein eher spezielles Thema gewählt. In Abwandlung des geschützten, olympischen Leitspruchs „citius, altius, fortius“ (schneller, höher, stärker), den Pierre de Coubertin interessanterweise 1891 bei einem Schulsportfest gehört und übernommen hatte, wird damit die sportliche Leistungsfähigkeit wie auch der Wettkampfgedanke mehr in den Mittelpunkt gerückt!

„Da uns ein entbehrliches Virus hier unseren super Tag raubt, wir Sportler*innen aber natürlich flexibel sind, verlagern wir den Tag der Bewegung ins Home – Office“, so lautete die Aufforderung an die Schüler*innen per E-Mail!

Unter dem Hashtag #Bewegwas@home haben sich die Bewegungs- und Sportlehrerinnen der BBS-Weyer etwas ausgedacht, das trotz „Corona“ möglich ist. So wurden mit Hilfe einer App Kilometer gesammelt. Erwünscht war Radfahren, Laufen, Spazieren, Wandern, Inlineskaten, Reiten…!

Die Zielsetzung, dass sich alle Schüler*innen zur gleichen Zeit, für mindestens eine Stunde, gemeinsam bewegen, wurde erfüllt: Knapp über 1000 Kilometer wurden insgesamt gesammelt. Bild- und Videomaterial sowie die Aufzeichnungen der App wurden als „Beweismaterial“ herangezogen.

previous arrow
next arrow
Slider
Veröffentlicht unter Allgemein