Wir wünschen …

Erfolg_pruefungen

… unseren Schülerinnen und Schülern der 3. HF viel Erfolg bei den schriftlichen Klausuren!

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Weyrer Tourismusschulen holten Bronze bei internationalem Tourismusschul-Wettbewerb

Bericht Italien DSCN0556

Bereits zum sechsten Mal beteiligten sich die Tourismusschulen Weyer an dieser internationalen Ausscheidung in Italien. Schülerinnen und Schüler von 24 Tourismusschulen aus ganz Europa, darunter Spanien, Luxemburg, Portugal, Frankreich, Slowenien, Mazedonien, Niederlande und Italien, trafen sich auch heuer wieder in Castel San Pietro Terme in der Nähe von Bologna und bewiesen vom 13. bis 16. April 2015 ihr gastronomisches Können in der Küche und Bar.

In den Jahren zuvor ist es den Berufsbildenden Schulen Weyer immer gelungen unter den besten Tourismusschulen Europas zu landen, so auch heuer. Die Tourismusschulen Weyer aus Oberösterreich beteiligten sich mit 2 Schülern unter der Leitung von Martin Eibenberger BEd und Dipl.-Päd. Christoph Salcher.

Manuel Gsöllpointner ( 3. Klasse Hotelfachschule HF) überzeugte die internationale Jury in der Kategorie “Patisserie” mit der Eistorte „PAN DI SPAGNA E SORBET ROSSO CON CUPOLA DI NOSTALGIA“ (Blutpfirsich-Himbeersorbet zwischen Mandel-Pinienkernbiskuit, getoppt mit einer Nostalgie-Bombe aus Crème brûlée – Exotic-Früchteeis, garniert mit Florentinerplättchen und Milchschokoladeobers) und belegte knapp hinter Spanien (Barcelona) und Frankreich (Paris) den sensationellen dritten Platz.

Alexander Atteneder ( 4. Höhere Lehranstalt für Tourismus HLT) verpasste mit seinem mit Apfelchips geräucherten Drink „Smokey Joe“ den Stockerlplatz nur ganz knapp und wurde in der Kategorie “Bar” ausgezeichneter Vierter.

Neben den Einzelwettbewerben stellte die Tourismusschule Weyer auch bei der „Mostra enogastronomica“ aus. Gemeinsam mit der Tourismusschule am Wilden Kaiser wurden auf einem Marktstand am Hauptplatz von Castel San Pietro Terme typische Speisen und Getränke aus Österreich angeboten, die von Gästen und Besuchern verkostet und bewertet wurden. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten den Gästen die regionalen Produkten, die Schulschwerpunkte und die touristischen Regionen und konnten so auch ihre sprachlichen und touristischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Eine weitere Bestätigung der Schule sich auch im internationalen Vergleich zu messen und ein ganz großes Lob an die Schüler die sich grandios bei dieser Challenge schlugen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Großartige Leistungen unserer Tourismusschüler beim Wettbewerb in Italien

Herzliche Gratulation an alle beteiligten Schüler und Lehrer beim Concorso Internazionale “Bartolomeo Scappi” 2015 in Bologna, Italien. Emanuel Gsöllpointner aus der 3HF erreichte mit seiner Eistorte den fantastischen 3. Platz hinter den Teilnehmern aus Spanien und Frankreich.

Bericht und Fotos folgen in Kürze…

Veröffentlicht unter Allgemein

Monin Schülercup und Wettbewerb „Jungbarkeeper/in des Jahres 2015“

Lisa Reitner BBS Weyer

Am 25. und 26. März 2015 trafen sich in der Tourismusschule „Am Wilden Kaiser“ in St. Johann 16 Schulen aus ganz Österreich zum 10. Mal für den Monin Schülercup zum 2. Mal für den Wettbewerb „Jungbarkeeper/in des Jahres“.

Beim MONIN Schülercup mussten die insgesamt 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor einer internationalen Fachjury innerhalb von 8 Minuten vier alkoholfreie, selbstkreierte Drinks auf einer Bühne zubereiten, die danach nach Geruch, Geschmack, Aussehen und Garnitur bewertet wurden. Außerdem sollten die Schülerinnen und Schüler auch im Blinderkennen von Sirupen und in der sensorischen Farb- und Geruchsbeurteilung von Spirituosen bestehen. Beim abschließenden elektronischen Wissenscheck mussten Fachfragen der Bar- und Getränkekunde beantwortet und Rezepturen von klassischen Drinks ergänzt werden.

Das Schülerteam der Tourismusschulen Weyer, bestehend aus Lisa Reitner, Marina Seisenbacher und Mario Putz, erreichte den hervorragenden 4. Platz und verfehlte das Siegertreppchen hauchdünn.

Lisa Reitner und Marina Seisenbacher qualifizierten sich dank ihrer grandiosen Leistungen auch für das Finale des Wettbewerbs „Jungbarkeeper/in des Jahres 2015“, das am darauffolgenden Tag stattfand und bei dem nur die acht besten zertifizierten Jungbarkeeper/innen antreten durften.

Bei diesem überaus schwierigen Wettbewerb, der vom BMBF veranstaltet wurde, mussten 20 Fehler in einer Barkarte aufgedeckt, auf der Bühne vor zwei internationalen Technikjuroren Standard-Drinks zubereitet und gleichzeitig vor zwei Barprofis in einem Gästegespräch präsentiert werden.

Die Finalistinnen der Tourismusschulen Weyer brillierten hier ebenfalls, leider verpassten sie auch an diesem Tag einen Stockerlplatz ganz knapp.

Martin Eibenberger BEd – Ausbildner der Schülerinnen und Schüler, ist stolz auf die hervorragenden Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bedankt sich bei dem jungen Barteam für die hervorragenden Leistungen. Er sieht dem Jungbarkeeper Wettbewerb 2016 schon positiv entgegen.

Weitere Infos, Bilder und Ergebnislisten findet ihr hier.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Bist DU dabei???

Laufwunder

Wir, die 3 HLT, der BBS Weyer veranstalten am 30. April 2015 einen Spendenlauf für das Reittherapiezentrum St. Isidor, Leonding. Dafür möchten wir euch animieren und motivieren eure Laufschuhe zu schnappen und fleißig Kilometer zu laufen.
 Jede Klasse hat 2h Zeit um möglichst viele Kilometer zu schaffen.
 Dafür ist nicht viel nötig …
 … Suche dir einen Sponsor, mit dem du vereinbarst, wieviel er dir pro Kilometer spendet.
 So ein Sponsor kann eine große Firma sein, aber auch Familie und Freunde.
Damit du dir auch ganz sicher sein kannst, dass das Geld auch wirklich dort ankommt, fährt unsere Klasse persönlich nach Leonding um den Scheck feierlich zu überreichen.
Auch du bekommst Infos von der YoungCaritas, denn am 25. März 2015 kommen sie uns besuchen und halten einen Vortrag über das Projekt “LaufWunder”.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme,
 3 HLT :)

Laufwunder

Veröffentlicht unter Allgemein